loader

Erwachen im Feuer – Modul 1

Zu Beginn des Auftaktseminars zu dem Ausbildungsweg zum Feuerschamanen wird das Feuer im Herzen der Teilnehmer entzündet. Oftmals ist dort nur noch ein Funke zu finden. Verschüttet unter Trauer, Leiden und vielen Formen von Verletzungen hat sich bei vielen das Feuer der Liebe schützend und ängstlich zurückgezogen.

Ist das Feuer der Liebe über ein Feuerritual und Einweihungen wieder entfacht, beginnt der Weg des Feuerschamanen.

Ausbildung Feuerschamanen

Die schamanische Extraktion in der Tradition der Feuerschamanen Babajis

In allen schamanischen Schulen wird gelehrt, dass im ersten Schritt der Heilarbeit die Ursachen für die unterschiedlichsten Problematiken gefunden werden müssen. Oftmals sind Überlagerungen mit Fremdenergien die Auslöser für Schwäche, Krankheiten und Desorientierung. Durch die Anhaftugen feinstofflicher, negativer Energien wird das vitale System blockiert. Müdigkeit, Antriebslosigkeit und auch Depressionen können die Folge sein.

Die Feuerschamanen lernen, wie sie bei sich und anderen diese Fremdenergien aufspüren, ablösen und entsorgen können. 

Durch das Feuer, das sie von ihrem Herzen ausgehend in sich ausdehnen können, entsteht ein kraftvoller Schutz. Die Feuerschamanen werden Schritt um Schritt darin geschult die Transformationskraft des Feuers einzusetzen. Sind auf diese Weise alle negativen Energie, die sich zeigen aus dem System des Klienten herausgelöst, können die nächsten Schritte der schamanischen Heilarbeit eingeleitet werden.

Innerhalb der einzelnen Ausbildungsabschnitte arbeiten alle Teilnehmer unter meiner Anleitung miteinander. Jeder Schritt wird genausten erklärt und alle Abfolgen besprochen. Nach jeder neuen Technik findet eine Supervision und ein gegenseitiger Austausch statt.

Ein respektvoller und achtsamer Umgang ist die Voraussetzung für den Weg des Feuerschamanen.

OM NAMAHA SHIVAYA

Impressum | Feuerschamanen Babajis ist eine Ausbildung der Fengshuimeisterei