loader

Vision und Mission – Modul 6

Ist der Weg des Feuerschamanen bis hierhin beschritten, geht es darum seine eignen Wanderwege auf der Erde und in den Welten zu schauen. Woher komme ich? Wohin gehe ich? Welche Spuren habe ich bisher hinterlassen? Wo möchte ich noch hin? Was möchte ich erlangen? Und vor allem, was ist meine Bestimmung?

Am ersten Tag dieses Moduls werden die bisher zurückgelegten Stationen schamanisch bereist und betrachtet. Gegebenenfalls werden Verletzungen geheilt und verloren gegangene Potentiale integriert.

Ja zum Leben Feuerschamanen Ausbildung

Auf der Visionssuche, die am letzten Ausbildungstag stattfindet, muss zuerst eine innere Entleerung vollzogen werden. Wenn alles im Innen zur Ruhe gekommen ist und schweigt, der Feuerschamane frei von Erwartungen und Absichten ist, kann eine Vision so klar und rein, wie ein Diamant empfangen werden. In diesem Moment erlebt der Schamane pure göttliche Gegenwart. Jenseits von Raum und Zeit offenbart sich die Vision. Ein heiliger Moment, der die eigentliche Geburt des Schamanen ist, wird als kostbares Geschenk empfangen.

Abschließend wird die Vision in die Flammen des Herzensfeuer gelegt. Vision und Mission verweben sich mit den Möglichkeiten dieser Inkarnation. Wenn Babaji segnend die Hände jedes Teilnehmers in seine Hände legt, beginnt der Weg der Bestimmung.

OM NAMAHA SHIVAYA

Impressum | Feuerschamanen Babajis ist eine Ausbildung der Fengshuimeisterei